Leistungsstarke Spitzentechnologie

Kompakt, effizient und umweltfreundlich

VRF/VRV-Klimasysteme zeichnen sich durch sehr kompakte, dabei aber äußerst leistungsfähige Außengeräte aus, an die eine beliebige Zahl hochkomfortabler und sehr leiser Innengeräte angeschlossen werden kann. So kann in jedem Büro und in jedem Raum eine eigene individuelle Klimaregelung vorgenommen werden. Und das Beste daran: Die Räume können nicht nur gekühlt, sondern auch beheizt werden. Denn bis zu einer Außentemperatur von –15 °C haben diese Anlagen auch die Fähigkeit zu heizen.

Große Luftschächte und starke Wasserleitungen sind mit VRF/VRV nicht notwendig. Zudem sind die Systeme kostensparend, weil das Kältemittel R 410A in den Leitungen zirkuliert und deutlich mehr Energie als Wasser oder Luft transportiert.

Übrigens: VRF bedeutet „Variable Refrigerant Flow" (Variabler Kältemittelmassenstrom) und ist eine Systembezeichnung verschiedener Hersteller. VRV ist das Kürzel für „Variable Refrigerant Volume" (Variables Kältemittelvolumen) und eingetragenes Markenzeichen von DAIKIN.

Anwendungsbereiche

Mit den VRF/VRV-Klimasystemen kann sowohl im Sommer als auch im Winter in jedem Raum eine optimale Temperatur erreicht werden:
 

  • Büroräume
  • Verkaufsräume
  • Hotels
  • Lager- und Produktionshallen

 

Diese Technik bietet gute Möglichkeiten für die Modernisierung in vielen Gebäudearten durch eine hohe Flexibilität mit Einzelraumregelung.

Ihre Ansprechpartner

Portrait von Herrn Kairies

Sven Kairies

Projektleiter Service

+49 541 5843-249
s.kairies@heifo.de

Kai Schröder

Kai Schröder

Projektleiter / techn. Abwicklung

+49 541 5843-219
schroeder@heifo.de

ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt
ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt