Kühlen, Heizen, Be- und Entfeuchten

Heiße Luft oder eine coole Lösung von HEIFO?

Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) eignen sich besonders in Bereichen, in denen viele Menschen zusammenkommen. Die Anlagen sorgen durch Luftaustausch nicht nur für frische Luft, sondern auch für eine thermische Luftbehandlung in Räumen und Gebäuden. Neben der Lufttemperatur kann ebenso die Luftfeuchte reguliert werden, um Schimmelschäden oder Feuchteprobleme zu vermeiden. RLT-Anlagen können sogar noch mehr, und zwar die Luftqualität positiv beeinflussen – indem sie Gase, Dämpfe und Schadstoffe aus der Luft herausfiltern.

Eine RLT-Anlage wird individuell den gewünschten Anforderungen im jeweiligen Raum oder Gebäude angepasst. Wenn eine raumlufttechnische Anlage alle thermodynamischen Funktionen wie Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten erfüllt, handelt es sich um eine Voll-Klimaanlage. Bietet die RLT-Anlage nur eine dieser Funktionen, dann spricht man von einer Teil-Klimaanlage.

Anwendungsbereiche

Insbesondere folgende Bereiche profitieren von modernen raumlufttechnischen Anlagen:

  • Büros
  • Verkaufsräume
  • Versammlungsstätten/Besprechungsräume
  • Hotels
  • Lager- und Produktionsstätten
  • Küchen
  • Schulen
  • Öffentliche Gebäude
  • Healthcare

 

Verbesserung der Luftzirkulation in Räumen_HEIFO
Raumluft in großen Räumen regulieren_HEIFO
Raumlufttechnische Anlagen organisieren_HEIFO

Luftkanalsystem

Ihre Ansprechpartner

Thomas Müller

Abteilungsleiter

+49 541 5843-118
thomas.mueller@heifo.de

Peter Popella

Peter Popella

Technischer Leiter

+49 541 5843-203
popella@heifo.de

Portrait von Daniel Niemueller_HEIFO

Daniel Niemüller

Projektleiter

+49 541 5843-398
daniel.niemueller@heifo.de

ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt
ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt