HEIFO Imagekampagne
Sie sind hier: News
09/2016 | Pressemitteilung Transportkühlung Kühltransporter

HEIFO-MITSUBISHI auf der IAA 2016 - ein Rückblick

Neue Osnabrücker Zeitung vom 29.09.2016

Regionale Firmen auf der Lkw-Messe in Hannover berichten von guter Resonanz – Energieeinsparung als Thema.

Die IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover schließt nach acht Tagen heute Abend ihre Pforten. Wir haben zum Ende der Messe einige regionale Aussteller besucht und sie nach der Resonanz gefragt. Der Trend zur Elektrifizierung von Antrieben ist auch im Lkw-Bereich nicht zu übersehen. Das gilt nicht nur für Fahrzeugantriebe, sondern auch für Nebenaggregate, die im Lkw-Bereich vielfältige Aufgaben übernehmen. So zum Beispiel bei Kühlaggregaten für den Lebensmitteltransport. Hier kennen sich die Spezialisten der Firma Heifo aus Osnabrück seit Jahren bestens aus. Seit 1998 fungieren sie als Generalimporteur für die Geräte der Firma Mitsubishi – in inzwischen elf Ländern einschließlich dem Inland. Björn Reckhorn, der als Geschäftsführer zusammen mit Martin Rüterbories in der Chefetage sitzt, weiß, dass Mitsubishi sehr stark auf elektrischen Antrieb der Kühlaggregate und damit auf Entlastung der Umwelt setzt. Heifo bietet mit seinen rund 240 Mitarbeitern an drei Standorten ein umfassendes Angebot. Hier geht es nicht nur um Lebensmittel kühlende Transportfahrzeuge aller Größen, sondern auch um die Belieferung von Apotheken und Kliniken mit Arzneimitteln. Auch dieses Geschäftsfeld „läuft richtig gut“, wie Reckhorn auf Nachfrage betont.

Von Gerhard Placke

© HEIFO Rüterbories GmbH & Co. KG • Hannoversche Straße 49 • 49084 Osnabrück • Telefon +49 (0) 541 5843-0 • Fax +49 (0) 541 5843-185 • E-Mail: info@heifo.de