Bereich Transportkühlung wird auf die MHITTE GmbH übertragen

| News

Die Gesellschafter der neuen Firma setzen sich aus der HEIFO Rüterbories GmbH & Co. KG sowie der Mitsubishi Heavy Industries Thermal Systems Ltd. aus Japan zusammen.

Mitsubishi Heavy Industries Thermal Systems Ltd. entwickelt und produziert seit vielen Jahrzehnten technisch führende Kühlsysteme in den modernsten Werken in Nagoya. Viele Länder in der Asien-/Pazifik-Region und Europa werden bereits über enge Partnerschaften durch den Marktführer Mitsubishi bedient.   

HEIFO ist seit über 20 Jahren erfolgreicher Generalimporteur für Mitsubishi Transportkühlanlagen in der DACH-Region, Benelux sowie in Teilen Osteuropas mit vielen zufriedenen Kunden und Partnern. Der nun vollzogene Schritt bringt den Hersteller Mitsubishi noch näher in den wichtigen europäischen Markt. Vorrangiges Ziel ist der kontinuierliche Marktausbau mit noch umwelt- und servicefreundlicheren Aggregaten, gestärkt durch ein kompetentes, flächendeckendes europäisches Servicenetz. Mitsubishi wird in seinen Aggregaten Kältemittel mit niedrigerem GWP, Dieselmotoren nach den neusten EU-Standards sowie Elektroantriebe für eine noch leisere und effizientere Kühlkette einführen.      

Die Mitsubishi Heavy Industries Thermal Transport Europe GmbH (MTTE) ist eine Gesellschaft deutschen Rechts mit Sitz in Osnabrück, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Osnabrück. Die bekannten Ansprechpartner bleiben für Sie unverändert. Sämtliche zum Geschäftsbereich Transportkühlung zugehörigen Wirtschaftsgüter und auch Arbeitnehmer werden auf die Mitsubishi Heavy Industries Thermal Transport Europe GmbH übergehen. 

Die MTTE GmbH wird erstmals auf der IAA 2018 in Hannover (Halle 27 Stand D29 u. Freigelände T25) ihr neues Leistungsspektrum darstellen und freut sich auf den kundenorientierten Ausbau des europäischen Marktes. Das neue in Osnabrück stationierte Entwicklungsteam unter japanischer Führung wird die Anforderungen aus dem bestehenden und neuen Kundenkreis schnellstmöglich in zukünftige Entwicklungen einbringen. Mitsubishi wird bei einer kontinuierlichen Ressourcenoptimierung die Welt der Kühlkette in jeder Hinsicht noch effizienter gestalten! 

Der Fokus liegt zunächst auf den Ländern West-, Zentral- und Nordeuropas und wird in Kürze auf Süd- und Osteuropa ausgebaut.

Das europäische Zentrallager für Ersatzteile sowie für neue Aggregate ist in Osnabrück/Deutschland eingerichtet. Die einzelnen Ländervertretungen werden weiterhin entsprechende Läger für die schnelle Belieferung der Servicemannschaften und Kunden vor Ort vorhalten.      

Die Geschäftsführung der MTTE GmbH übernehmen Björn Reckhorn (Verkauf/After Sales), Masakazu Kai (Entwicklung/Technik) und Hiroshi Shiraishi (Finanzen).  

Logo MTTE
ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt
ShopIcon ShopIcon Lupe SucheIcon E-Mail Kontakt