Klima- und Lüftungstechnik von HEIFO
Sie sind hier: Geschäftsbereich > Klima-/Lüftungstechnik > Klimaanlage

KLIMAANLAGE

Multi-Split Schema von HEIFO

Klimatechnik

Klimaanlagen entziehen dem Raum überflüssige Wärme und transportieren diese nach draußen. Technisch lässt sich das am besten durch eine Split-Bauweise realisieren. Der Teil der Klimaanlage, der kühlt, befindet sich im Haus. Der Teil, der Wärme abgibt, draußen. Innen- und Außengeräte sind miteinander verbunden. Dadurch entsteht ein angenehmes Klima. 

Jede Klimaanlage macht sich dabei die Verdunstungskälte zunutze. Bei der Splitklimatechnik ist das Arbeitsmedium ein Kältemittel. Das Kältemittel verdampft bei niedrigen Temperaturen und nimmt dabei Wärme auf. Die Raumluft wird über den Luftwärmetauscher (Verdampfer 4), in dem das Kältemittel zirkuliert geführt, dabei entzieht es der Raumluft Verdampfungswärme und verwandelt sich vom flüssigen in den dampfförmigen Zustand.

Durch diesen physikalischen Vorgang kühlt sich die Raumluft ab.

HEIFO-Klimaanlage im Schlafzimmer
HEIFO-Klimaanlage im Einkaufszentrum
HEIFO Klimaanlage

Damit Klimaanlagen ein angenehmes Klima schaffen können, müssen die verschiedenen Faktoren der zu klimatisierten Räume beachtet werden. Die Art und Größe der entsprechenden Anlage ergibt sich nach der Errechnung der Kühllast. In die Kühllastberechnung fließen verschiedene Faktoren wie Raumgrößen, Fensterflächen und vieles mehr ein.

Besonders die inneren Wärmelasten sind zu berücksichtigen. Wenn die Wärme in einem Raum zum Großteil aus der so genannten inneren Wärmelasten besteht etwa Beleuchtung oder EDV-Anlagen, ist oft sogar im Winter eine Kühlung nötig.

Anwendungsbereiche:

  • Büroräume
  • EDV Räume
  • Wohnhäuser
  • Verkaufräume

© HEIFO Rüterbories GmbH & Co. KG • Hannoversche Straße 49 • 49084 Osnabrück • Telefon +49 (0) 541 5843-0 • Fax +49 (0) 541 5843-185 • E-Mail: info@heifo.de